9 Carolin
Held

45 | Sozialpädagogin | verheiratet, 3 Kinder

Welche Person / welches Buch hat dich beeindruckt?

Mein Vater (der leider nicht mehr lebt).
Vor 40 Jahren hat er uns schon dazu angehalten, mehr mit dem Fahrrad zu fahren, wenig Fleisch zu essen und auf den Konsumrausch zu verzichten, damit die Umwelt keinen Schaden nimmt.

Was wünschst du dir für Aichach?

Einen Stadtbus, mehr Fahrradwege, einen Unverpackt-Laden.
Dass Flüchtlinge sich hier wohlfühlen.

Welche grünen Themen sind dir besonders wichtig?

– Verbessertes Klimapaket mit höherer CO2-Steuer
– Ausbau der erneuerbaren Energien
– mehr Geld für Umweltschutz / Artenschutz
– keine Waffenexporte in Kriegsgebiete
– Asylpolitik im Sinne der hilfesuchenden Menschen

Wo siehst du dringende gesellschaftliche Herausforderungen?

Eine große Herausforderung ist, aus der Bequemlichkeit herauszukommen. Wir müssen alle wieder bewusster leben.

Was ist dein Tipp für einen grüneren Alltag?

Ich habe immer eine saubere Brottüte in meiner Tasche, in die ich mir mein Brot einpacken lasse.
Für einen schönen Urlaub muss man gar nicht fliegen. Europa bietet so viele schöne, sehenswürdige Orte.

Beichte uns eine Umweltsünde.

Wir lieben Guacamole. Jedoch sind Avocados alles andere als nachhaltig.