Die neuen Nistkästen

Nistkästen gegen Schädlinge

Die Stadtratsfraktion der Aichacher Grünen hat 25 Meisennistkästen gekauft. Damit wollen wir die Aktion ‚Wittelsbacher Land blüht und summt‘ unterstützen und erreichen, dass möglichst viele Privatpersonen Nistkästen in ihren Gärten aufhängen. Dabei darf auch die regelmäßige Reinigung der Kästen nicht vergessen werden.

Meisen sind natürliche Feinde des Eichenprozessionsspinners und können gerade im frühen Stadium große Mengen der Schädlinge verdrücken. Indem man Meisennistkästen in der Nähe von Eichen platziert, kann man die Natur bei der Bekämpfung der gefürchteten Raupen für sich arbeiten lassen. In den Niederlanden sowie in NRW wird dies seit einigen Jahren erfolgreich als biologische Methode zur Reduzierung des Befalls von Eichen eingesetzt und soll, ausgehend von einem Antrag der Kreistags-Grünen, nun auch bei uns ausprobiert werden. 

Abgeholt werden können die Nistkästen in Aichach bei Naturkost Federlin oder vor dem Grünen Büro in der Martinstr.1 (unterhalb der Schülerhilfe) zu den gewöhnlichen Geschäftszeiten. Dort steht auch eine Spendenbox bereit. Von den Spenden wollen wir weitere Nistkästen anschaffen und verteilen.

Verwandte Artikel